Annonce

Eredan iTCG forums move. You can find them at this adress: http://forums.eredan.com/index.php.

Eredan GT forums stay here, the same for the old Eredan iTCG forums who pass in read only.

Les forums d'Eredan iTCG ont déménagés. Retrouvez-les à cette adresse : http://forums.eredan.com/index.php.

Les forums d'Eredan GT restent ici, ainsi que les anciens forums d'Eredan iTCG qui y seront toujours en lecture seule.

#1 24-12-2012 12:15:15

boadicea
Staff Feerik
Inscription : 22-03-2011
Messages : 1 195

Unsere Ziele für den Jahresbeginn 2013

Eredan iTCG hat sich seit seinem Release vor zweieinhalb Jahren ständig weiterentwickelt. Wir haben dem Spiel zahlreiche Verbesserungen und Unmengen von Karten hinzugefügt und somit das Universum und Spielerlebnis ausgebaut, damit es heute umfassender und farbenfroher ist.

Andererseits haben uns auch einige von euch darauf aufmerksam gemacht, dass einige Überarbeitungen nötig sind, damit diese Vielfalt eine Stärke bleibt. Wir kündigen euch an, dass diese Überarbeitungen bereits in Bearbeitung sind und erkläre euch untenstehend deren Umsetzung und Nutzen:


Die Vielzahl heute existierender Karten, erschwert neuen Spielern den Einstieg ins Spiel. Und es sind deren viele, die täglich Eredan iTCG entdecken und sogleich in einen Kartenpool von über 2 000 verschiedenen Karten geworfen werden!

Ihr könnt euch bestimmt vorstellen, dass es nicht einfach ist und eine gewisse Willenskraft braucht, ein solches Umfeld zu erfassen. Diese neuen Spieler treffen ausserdem relativ schnell auf erfahrenere Spieler und viel mächtigere Decks als die ihren, wodurch ihre ersten Spiel-Erlebnisse manchmal bitter schmecken...

Wir möchten das Spiel intuitiver gestalten und zeitgleich interessant bleiben, sei es nun während der ersten Level oder auch im Anschluss. Wir haben somit das kreiert, was wir das "Basis-Set" nennen. Einserseits wird diese besondere Serie ungefähr 350 Karten beinhalten, die wir aus den existierenden Karten ausgewählt haben, und andererseits wird es die einzige Serie sein, zu der Neueinsteiger in ihren ersten Spielstunden Zugang haben werden.

Man wird die Karten dieser Serie durch einen “Basis-Set” Booster erhalten können. Wir möchten dass die, in diesem Set enthaltenen Karten erschwinglich sind und eine gute Basis darstellen, um mit jeder der Gilden von Eredan iTCG zu beginnen.

Es wird ein Turnier eröffnet, welches nur Karten dieses "Basis-Sets" und der Serie "Abenteuer" zulassen wird, damit die Neueinsteiger in einem gesunden Wettbewerb gegeneinander spielen können. Keine Sorge, für die Spieler der höheren Level wird eine zweite Version dieses Turniers eröffnet, damit jeder dieses vereinfachte Format ausprobieren kann.


Das Spielerlebnis unserer neuen Spieler zu verbessern ist nicht unser einziges Ziel. Wir arbeiten auch daran, das Spiel auf den höheren Level attraktiver zu gestalten. Es ist uns bewusst, dass das Wettbewerbsumfeld, in welchem die Spieler momentan Fortschritte machen, zu gross ist und dass dies der Qualität des Spiels schadet.

Einerseits wird es bei dieser Grösse immer sensibler, neue Karten zu kreieren: Es ist heute eine komplexe Arbeit, für eine neue Karte alle möglichen Interaktionen zu berechnen und zu berücksichtigen. Und so wird das Umfeld sehr instabil.

Andererseits sind die Booster im Laufe der Zeit und der Kartenerscheinungen für die Spieler immer weniger interessant geworden. Der Kartenpool aus dem der Inhalt der Booster gezogen wird ist einfach zu gross (und viele Karten sind überholt) und die Chancen, eine gute Karte zu ziehen haben sich verringert. Dies hat auch dazu geführt, dass der Preis der Karten angestiegen ist.

Um dies zu korrigieren, haben wir ein neues permanentes Turnier vorgesehen, welches in einem gesünderen Spielumfeld ablaufen wird, welches auf den neusten Karten basieren wird: Dem Standard-Format.

Bei diesem Format sind nur Karten aus dem "Basis-Set", der "Abenteuer" Serie und dem laufenden und den zwei vorangehenden Akten zugelassen.

Der Zugang zu den Karten dieses Formats wird mit der Erstellung eines "Standard" Boosters ermöglicht, welcher nur Karten aus den drei letzten Akten enthält. Auch dies sollte dazu führen, dass die Karten leichter erhältlich werden.

Die Erstellung dieses Formats ist eine Lösung, durch welche das Wettbewerbsumfeld immer kontrolliert ist und eine limitierte Anzahl Karten enthält, wodurch die Probleme, über die wir weiter oben gesprochen haben nicht wieder auftauchen. Natürlich wird das Amnezy-Turnier weiterhin bestehen bleiben und die erfahrensten Spieler können in diesem uns bekannten Format, welches alle Karten des Spiels beinhaltet, weiterhin gegeneinander antreten.

Wir glauben dass diese Veränderungen für das Spiel und die Spieler eine gute Sache sind. Im Level aufzusteigen wird bestimmt einfacher sein und der Wettbewerb wird für alle ermöglicht.


Schlussendlich, um das alles abzukrönen, haben wir vor, das Level-System der Spieler neu zu gestalten. Wir wissen, dass der Fortschritt langwieriger und monotoner wird, je höher man im Level aufsteigt und so haben wir uns entschlossen, diese Fortschrittskurve zu überarbeiten, damit die Spieler selbst auf diesem Stadium des Spiels noch Level abschliessen können. Um euch eine gewisse Vorstellung zu geben: Jemand der momentan auf Level 20 ist, wird im neuen System auf Level 28 sein und es wird möglich sein, bis zum Level 50 Fortschritte zu machen und Belohnungen freizuschalten (natürlich wird kein Spieler seinen Fortschritt verlieren, euer Level wird ganz einfach aktualisiert, je nach dem wieviel Erfahrung ihr gesammelt habt).

Ihr habt gemerkt dass wir uns wünschen, dass Eredan iTCG noch lange weiterbesteht. Den Blick auf dieses Ziel gerichtet, machen wir es zugänglicher und erschwinglicher, damit es mit der Zeit als eine Referenz für Online Sammelkartenspiele gelten kann!


Eine frohe Weihnachtszeit euch allen.

Das Team von Eredan iTCG


Hors ligne

#2 24-12-2012 13:19:09

TheRainMan
Guémélite
Inscription : 15-12-2011
Messages : 488

Re : Unsere Ziele für den Jahresbeginn 2013

Hm ich les hier nichts von wegen "Eredan soll auch nur nicht-zahlende Spieler gut spielbar sein" und das ist eigentlich das allergrößte Problem imo.

Das mit den Neulingen sieht gut aus, trotzdem werden auch Neulinge irgendwann erfahrener werden und sehen dann, dass sie ohne Feez zu kaufen nichts erreichen werden.
In dem Sinne find ich das Problem mit den Neulingen auch nur halb gelöst..

Das mit dem Level hört sich gut an, ist auch nötig. Mal sehen was kommt

Irgendwas zur Kartanbalance? Nerf mancher Karten? Fairplay?

Booster bei jedem (b.zw bei jedem 2./3. etc) Levelaufstieg wär ja was. Motiviert später noch aufzusteigen und hilft den Neulingen gut aus

Dernière modification par TheRainMan (24-12-2012 13:22:40)


Hors ligne

#3 24-12-2012 13:47:00

Martl
Campeur
Lieu : Germany / Philippines
Inscription : 02-05-2011
Messages : 71

Re : Unsere Ziele für den Jahresbeginn 2013

Ja, ich glaube, das ist dringend nötig. Ich glaube schon, dass der eine oder andere das Spiel wieder an den Nagel hängt, wenn er ab Level 11 bereits in Runde 2 regelmässig fertig gemacht wird. Neues Blut tut dem Spiel sicher gut.

Mal sehen wie das wird. Baustellen gibts eine Menge und es ist prima wenn sich was tut. Solange sich die Spielerbase nicht zu sehr aufteile wirds bestimmt ein sinnvolles Update.


Hors ligne

#4 02-01-2013 15:18:31

Blubb de Wubb
Habitant de Guem
Inscription : 13-01-2012
Messages : 241

Re : Unsere Ziele für den Jahresbeginn 2013

Ist eigentlich irgendwas in Punkto AM in Planung?

Für Spieler die schon länger dabei sind, ist es einfach nur langweilig - geht mir zumindest so. Wenn überhaupt, wird noch die Tagestrophy (welche auch mal etwas intesannter werden könnte) gemacht und dann gehts wieder ab. Nach 5 Tagen - wenn man das noch am Stück durchhält - gibs dann ne super tolle Belohnung, die in 99% aller Fälle zu noch mehr Enttäuschung führt.

Was den AM angeht, nun gut ...
Immer die selben Bosse, mit immer den selben Decks und Drops die evt. nach dem 100. oder 200. Sieg, mal wieder etwas sinnvolles der Sammlung hinzufügen.
Achja, der "Mission wiederholen"-Button lässt immer noch auf sich warten. Is wohl einfach zu kompliziert?!

Events ...
Wie schon oft erwähnt, viel zu zeitaufwändig/monoton und zum größten Teil mit Belohnungen, die den Aufwand oder das Geld absolut nicht wert sind.

PVP ...
Es wurde immer noch NICHTS unternommen, um fairplay zu unterstützen. Im Schnitt wird in jedem 2. Kampf entweder die Zeit auslaufen gelassen, oder der Gegner haut einfach ab, speziell wenn man ein perfect bekommen würde.

Im Großen und Ganzen zielt des Spiel nur darauf möglichst schnell möglichst viel zu verkaufen. Von Kundenzufriedenheit kann man hier bestimmt nicht sprechen! Dabei würde man ja gerne etwas ausgeben, wenn es sich jedoch nur lohnen würde.
- jede Woche neue Karten ist einfach viel ZU OFT
- dadurch bleibt vieles - wichtigeres - auf der Stecke (Bugs, AM, Gildensystem, Balancing ...)

Alles jedoch nix Neues. Einfach nur ein neues Jahr, mit den selben Problemen wie schon in 100 anderen Threads. Die Hoffnung stirbt ja aber bekanntlich zuletzt.
So, ma wieder bischen rumgemault.

Prost Neujahr!


Hors ligne


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/eredan/forum/include/parser.php on line 717

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/eredan/forum/include/parser.php on line 774

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/eredan/forum/include/parser.php on line 774

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/eredan/forum/include/parser.php on line 774

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/eredan/forum/include/parser.php on line 774

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/eredan/forum/include/parser.php on line 774

#5 04-01-2013 18:10:18

boadicea
Staff Feerik
Inscription : 22-03-2011
Messages : 1 195

Re : Unsere Ziele für den Jahresbeginn 2013

Blubb de Wubb a écrit :

Ist eigentlich irgendwas in Punkto AM in Planung?

Nichts was die nächsten paar Wochen angeht, tut mir leid.


Alles jedoch nix Neues. Einfach nur ein neues Jahr, mit den selben Problemen

Verbesserungen kommen Schritt für Schritt aber es sind dennoch Verbesserungen smile
Wir sind ein kleines Team und können die Arbeitskraft also nicht auf allzuviele Fronten verteilen.


Ich werde das Team an den Button erinnern und anmerken, dass der AM bestimmt wieder etwas neues brauchen könnte. Es ist aber klar, dass oben genannte Änderungen vorerst den Vorrang haben werden.


Das Fairplay ist eine heikle Sache, aber mir scheint, dass sich auch hier schon Lösungsansätze überlegt werden.
Falls ihr eine Idee habt, könnt ihr die natürlich jederzeit bei den Vorschlägen posten und mit der Community entfalten.


Hors ligne


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/eredan/forum/include/parser.php on line 717

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/eredan/forum/include/parser.php on line 774

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/eredan/forum/include/parser.php on line 774

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/eredan/forum/include/parser.php on line 774

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/eredan/forum/include/parser.php on line 774

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/eredan/forum/include/parser.php on line 774

#6 04-01-2013 21:47:48

Blubb de Wubb
Habitant de Guem
Inscription : 13-01-2012
Messages : 241

Re : Unsere Ziele für den Jahresbeginn 2013

boadicea a écrit :

Wir sind ein kleines Team und können die Arbeitskraft also nicht auf allzuviele Fronten verteilen.

Nunja, ein Anfang wär ja schon mal, das Intervall in dem die Neuerscheinungen rauskommen, wieder zu vergrößern. Dann bliebe mehr Zeit für andere Dinge.
Wenn die nähmlich auf der Stecke bleiben, bringt es euch auch nix möglichst schnell neue Karten rauszubringen. Die wenigsten wollen in ein "marodes" bzw. langweiliges Spiel investieren.
Ständig neue Karten helfen zumindest nicht dabei, ein Spiel interessanter zu machen, wenn dabei Balancing und andere Dinge (AM, PVP, Multiplayer?, ...) auf der Strecke bleiben. Besonders wenn ihr es nicht noch unübersichtlicher für neue Spieler gestalten wollt.
Ich hab schon einige TCG gespielt und kann mich zumindest nicht daran erinnern, dass auch nur eines so häufig neue Karten rausgespammt (sry) hat. Geschadet hat es ihnen nicht, soweit man das am Erfolg ablesen kann.


boadicea a écrit :

Das Fairplay ist eine heikle Sache, aber mir scheint, dass sich auch hier schon Lösungsansätze überlegt werden.
Falls ihr eine Idee habt, könnt ihr die natürlich jederzeit bei den Vorschlägen posten und mit der Community entfalten.

Das ist jetzt kein neues Thema, oder? Glaube da wurden auch schon einige Vorschläge gemacht.
Ansonsten wärs doch rel. einfach speziell Spieler die die Zeit auslaufen lassen, etwas zu bestrafen, indem man ihnen z.B. 10-20 Kristalle abzieht. Durch Bugs verursachte Probleme sind nat euer Bier ; )
Wenn jemand nur noch einen, oder garkeinen (was auch vorkommt) lebenden Char hat und Spiel verlässt, wenn der Gegner noch im Besitz alles ist, bekommt dieser automatisch sein Perfekt (weiter Trophys würden da auch nicht schaden).
...

Würde mir dazu gerne mehr Zeit nehmen. Solange man jedoch den Eindruck hat, dass die Franzosen die meisten Vorschläge (von denen bestimmt schon SEHR viele existieren) in der Pfeife rauchen, macht das wenig Spass.
Wenn das Spiel nicht mehr Potenzial hätte, wär das eh alles sinnlos. Im Moment beschränkt es sich zumindest nur auf ein immer langweiligeres PVP-System (Turniere eingeschlossen) und ständig neue Karten (bei denen selbst "ältere" Spieler die Übersicht verlieren, wenn sie nicht zuviel Zeit haben).

Ps.: Darf auch gerne in "Vorschläge" verschoben werden, wenn es hier nicht herpassen sollte. Wo es dann wieder untergeht ...


Hors ligne

Pied de page des forums